Dietenheimer Hundeschule

IRJGV Mittleres Illertal e.V.

 

Begleithunde-Meisterschaft Dillingen 09.10.2016


Nach einigen Jahren ohne "BGVP-Meisterschaft" machten sich am 09.10.2016  zehn Hundler/innen mit 15 Hunden aus unseren Kursen und Hundesportgruppen auf den Weg zur Hundeschule "Kalte Schnauze Dillingen", wo wir wieder sehr herzlich und freundlich empfangen wurden.

Es starteten für Dietenheim: Michaela mit Flocke, Elke mit Merlin, Paul und Poldi, Tanja mit Luna, Verena mit Ari und Rasko, Rosi mit Mara, Josef mit Cleo, Silke mit Patch, Constanze mit Amira und Ronja, Petra mit Joy und Maddy und Claudia mit Skip. Zudem war ein kleiner Trupp Schlachtenbummler mitgereist.

 

Im Zeichen des Oktoberfestes wurde diese Meisterschaft ausgerichtet. Es durfte gerne in Tracht gekommen werden. Um 10 Uhr ging es dann schon los und einige von uns waren wieder sehr aufgeregt und nervös. Zum Glück lies dies die Hunde relativ "kalt". Es wurde in dreierlei Klassen gestartet:

A: Ausbildungs-Klasse (Hunde ohne Begleithundeausbildung) 
B: Offene-Klasse (Hunde mit Begleithundeausbildung) 
C: Leistungs-Klasse (Hunde mit Leistungsabzeichen Bronze, Silber, Gold)

Da so viele Starter gemeldet waren, wurden die Klassen A + B parallel gerichtet. Die Begleithunderichter an diesem Tage waren:

Elke Waldheim 
Willi Spöri 
Norbert Ramspacher 
Anwärter Heiko Salewski 
Anwärter Steve Zänker 

Um 10 Uhr bekamen die Teilnehmer der Klassen A und B eine entsprechende Parcours-Einweisung der jeweiligen Richter. Die Hunde durften bis zum Lauf nicht auf den Platz, was die Sache nicht unbedingt erleichterte. Neben Dackel, Australian Shepherd, Sheltie und Irischer Wolfshund waren zahlreiche andere Mischlings- und Rasse-Vertreter zu sehen. Zahlreiche Teams starteten in der Klasse A und parallel die Klasse mit den meisten Meldungen, Klasse B. Alle absolvierten den Parcours souverän. Pünktlich zur Mittagszeit waren die Läufe fertig und "Haxn mit Knödel" sowie "Schnitzel mit Spätzle" riefen zum Verzehr. Beinah nahtlos ging es mit leckerem Kuchen-Buffet weiter. Hier möchten wir uns herzlich für dieses super leckere Buffet bei der Hundeschule "Kalte Schnauze Dillingen" bedanken. 

Nach der Stärkung ging es um 13.30 Uhr mit der Leistungs-Klasse C weiter. Hier zeigten  die gemeldeten Teams ihr Können. Interessant war zu sehen, dass so mancher Hund eine Überraschung parat hatte und auf dem Gast-Platz mehr mit Spurensuche als mit "Unterordnung" beschäftigt war. Dies zeigt wieder, dass wir zum Glück Hunde und keine Maschinen haben. Andererseits zeigte Merlin von Elke  einen nahezu perfekten Lauf, was unser Hoffen auf einen 1. Platz bestärkte.

Während sich die Richter zur Auswertung zurück zogen, wurde die schönste Tracht der Anwesenden prämiert. Mittels Applaus wurde abgestimmt und zu Recht hat den ersten Platz die "Kleinste" Hanna Zacher ergattert. Es gab einen Teddy-Bären im Trachtenlook.

Dann wurde es erneut super spannend. Die Siegerehrung stand bevor und jeder Teilnehmer wurde mit einer Urkunde belohnt. Einen sensationellen Erfolg haben wir erzielt: Alle 3 ersten Plätze gingen nach Dietenheim. Hier die Platzierungen der einzelnen Klassen:

A Ausbildungs-Klasse

Platz 1 Verena Brumbach mit Rasko aus Dietenheim mit 70 Punkten
Platz 2 Nicci Graf-Roth mit Lissy aus Dillingen mit 65,5 Punkten
Platz 3 Andrea Seemüller-Glas mit Hera aus Dillingen mit 64,5 Punkten

B Offene-Klasse

Platz 1 Petra Koblofsky mit Joy aus Dietenheim mit 73,5 Punkten
Platz 2 Norbert Ramspacher mit Aleppo aus Dillingen mit 72,5 Punkten
Platz 3 Elke Waldheim mit Paul aus Dietenheim mit 72 Punkten

C Leistungs-Klasse

Platz 1 Elke Waldheim mit Merlin aus Dietenheim mit 71 Punkten
Platz 2 Steve Zänker mit Camaro aus Dillingen mit 58 Punkten
Platz 3 Lisa North mit Pedro aus Bächingen mit 57,5 Punkten



Spannend  wurde  auch noch, wer den Wanderpokal bekommt. Hier wurde der Schnitt  der 6 besten Starter aus den jeweiligen Vereinen berechnet und unter Riesenjubel konnten wir Dietenheimer diesen ebenfalls mit nach Hause nehmen.


Wir gratulieren allen Startern zu ihren Platzierungen und freuen uns schon auf die nächste BGVP-Meisterschaft, wo wir sicher den Wanderpokal hart zu verteidigen haben 


Presselink